Fachkonferenz
PSD2: Perspektiven der Neuordnung im Zahlungsverkehr

In seiner Plenarsitzung vom 01.06.2017 hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zur Umsetzung der PSD2 in der Beschlussfassung des Finanzausschusses verabschiedet. Damit sind die aufsichts- und zivilrechtlichen Weichen des neuen Zahlungsdiensterechts gestellt.

Für die Umsetzung bleiben nach wie vor zahlreiche Fragen offen. Inwiefern bringt PSD2  mehr Sicherheit in die Zahlungsverkehrsprozesse? Welche neuen regulatorischen Vorgaben gilt es bei der Umsetzung und im Meldewesen seitens der deutschen und der europäischen Bankenaufsicht zu beachten? Wie kann die technische Ausgestaltung des von der Richtlinie geforderten Zugangs für  Drittdienstleister aussehen? Und welche Chancen, aber auch Risiken birgt PSD2 für Zahlungsdiensteanbieter und Banken?

Diese und viele weitere Fragen möchten wir mit Ihnen anlässlich der Fachkonferenz 

„PSD2: Perspektiven der Neuordnung im Zahlungsverkehr“
am Donnerstag, 14. September 2017 in unseren Räumlichkeiten in Köln

diskutieren. Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte im Zahlungsverkehr von Kreditinstituten. Sie profitieren von den Informationen aus erster Hand zu den regulatorischen Themen und gewinnen Impulse für den Ausbau Ihrer Geschäftsmodelle.

 

 
Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Veranstaltungsseite
www.die-bank-trainings.de

 

 

Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv