Überarbeitung von CRR und CRD
Finalisierung des Bankenpakets
  •  Torsten Jäger, Nicole Quade | 

    Die Arbeiten zum Risikoreduzierungspaket sind auf der Zielgeraden. Noch vor der parlamentarischen Sommerpause sollten die neuen Regelwerke im EU-Amtsblatt veröffentlicht sein. Für die Finanzindustrie bringt das Bankenpaket zahlreiche Veränderungen mit sich. Unsere Autoren beschäf...mehr

Informationsaustausch vereinbart
Digitalisierung in Kreditwirtschaft und Verwaltung
  Redaktion die bank | 

Um die Digitalisierung künftig gemeinsam und intensiver voranzutreiben, vereinbarten Branchenvertreter, Verband und Politik einen intensiven Informationsaustausch....mehr

Das vorinsolvenzliche Sanierungsverfahren kommt
Wie sich Banken vorbereiten können
  Patrick Ehret | 

Das EU-Parlament hat entschieden: Voraussichtlich können Unternehmen ab 2021 den Restrukturierungsrahmen nutzen. Für Finanzgläubiger – darunter vor allem Banken – hält dann das vorinsolvenzliche Sanierungsverfahren eine große Bandbreite an Neuerungen bereit. Umso wichtiger ist es, sich frühzeitig da...mehr

DLT und Blockchain:
Neue Geschäftsfelder für Banken, Börsen & Co.
  Frank Thole | 

Blockchain-Transaktionen sind digital, schnell, diskret, sicher und kosteneffizient abzuwickeln: Mit diesen Vorteilen fasziniert die Blockchain-Technologie Investoren, Spekulanten und Kriminelle ebenso wie Aufsichtsbehörden und Finanzämter. ...mehr

Institute im Vergleich
US-Banken deutlich vor europäischer Konkurrenz
  Redaktion die bank | 

Die US-Banken eilen ihren europäischen Wettbewerbern davon. Die zehn größten US-Häuser verdienten im Jahr 2018 zusammen fast drei Mal so viel wie die Kreditinstitute in Europa....mehr

Risikobewertung von Kunden
Wie Kreditinstitute Big-Data-Visualisierungen nutzen können
  Veit Bütterlin, Filip Floegel, Florian M. Haufe | 

Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte. Die Bedeutung dieses Sprichworts wird umso wahrer, je mehr Informationen dargestellt werden. Dieser Artikel beleuchtet die Grundlagen der Big-Data-Technologie und der Visualisierung großer Datenmengen in Netzwerken. Insbesondere aber geht es um die N...mehr

Lockerung des Kündigungsschutzes
Risikoträger leben künftig noch gefährlicher
  Thomas Müller-Bonanni, Alice Jenner | 

Wer als Risikoträger in einem bedeutenden Institut gilt, kann künftig schneller seine Arbeit verlieren. Ab einer bestimmten Einkommenshöhe ist ein Antrag auf Auflösung des Arbeitsverhältnisses ohne weitere Begründung möglich, die Abfindung wird gedeckelt. Kündigungsschutzprozesse und Kosten werden d...mehr

Investitionen in FinTechs steigen
Deutschland als "Zugang zum Rest Europas"
  Nils Beier | 

Global betrachtet haben sich die Investitionen in FinTech-Unternehmen von 2017 auf 2018 auf 55 Mrd. US-Dollar mehr als verdoppelt. Vor allem aus China fließt dabei reichlich Geld, das Riesenreich pumpte 46 Prozent aller 2018 getätigten Investitionen in den Finanztechnologie-Sektor, so Accenture. In ...mehr

Harter Brexit
Warnung vor regulatorischem Flickenteppich
  Oliver Wagner | 

Falls es doch zu einem ungeordneten Brexit kommt, greifen bis auf wenige Ausnahmen zunächst nur nationale Übergangsregelungen. Der europäische Gesetzgeber habe aus verhandlungstaktischen Gründen viele Bereiche des Bankgeschäfts zudem nicht geregelt, erläutert der Finanzexperte Oliver Wagner im Inter...mehr

Geldwäsche
Nur geringes staatliches Ausfallrisiko im Baltikum
  Levon Kameryan, Matthew Curtin | 

Die Geldwäsche-Skandale in den baltischen Ländern haben zu Unsicherheit bezüglich der langfristigen finanziellen Stabilität in Estland, Lettland und Litauen geführt. Der Analyst Levon Kameryan bewertet die Bonitätsrisiken der Länder. ...mehr

Einsatz von Fremdkapital
Nachhaltigkeit bei der Kreditfinanzierung von Start-ups
  Riccardo Wagner, Laura Wohlleben, David Rinio | 

Nachhaltigkeit ist längst eine gesellschaftliche Notwendigkeit. Kaum ein etabliertes Unternehmen kann es sich leisten, nicht die entsprechenden Schlagworte zu bedienen. Aber spielt Nachhaltigkeit auch bei der Kreditfinanzierung von Start-ups eine Rolle? Unser Blick zeigt: Längst nicht so ganzheitlic...mehr

Bankenverband
Massive Investitionen in die Digitalisierung gefordert
  Redaktion die bank | 

Der Präsident des Bankenverbands, Dr. Hans-Walter Peters, hat sich vor dem Hintergrund der anhaltenden Niedrigzinsen und der hohen Regulierungslasten zur Lage der Banken geäußert. Die Branche benötige mehr Rückenwind. Kritik übte Peters an der MiFID II und an Basel IV....mehr

Anzeige

    
Anzeige
    
Top100 

Der Trend aus dem letzten Jahr zu vorsichtigen Bewegungen setzt sich behutsam fort. Anders als an der sehr stabilen Spitze kam am unteren Tabellenende Leben ins Spiel. Die Top 100-Liste verzeichnet in diesem Jahr drei Neueinträge. Nach einem Plus von 0,2 Prozent im Vorjahr sank die Addition der Bila...

Artikel abonnieren 
die bank | Newsfeed
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv