Bankgeschäfte
Verbraucher möchten auf Bankfiliale nicht verzichten

Für immer mehr Verbraucher gehört das Überweisen von Geld unterwegs mit dem Smartphone oder die Erledigung von Bankgeschäften von zu Hause aus zum Alltag. Der Besuch in der Bankfiliale vor Ort ist oft nicht mehr zwingend. Doch trotz der rasant voranschreitenden Digitalisierung in der Finanzbranche möchte ein Großteil der Verbraucher für Bankgeschäfte weiter nicht auf die Bankfiliale verzichten. Für den Zugang zu Bankdienstleistungen gehen 70 Prozent der Befragten noch immer am liebsten in die Filiale. Das teilte Auriga, ein Anbieter von Anwendungslösungen für den Banken- und Zahlungsverkehrssektor, unter Berufung auf eine aktuelle Studie der niederländischen Großbank ING am Mittwoch mit. 

 „Verbraucher haben weiterhin ein großes Bedürfnis nach Face-to-Face-Services – besonders bei bedeutenden Themen wie Hypotheken oder Krediten“, erklärte Vincenzo Fiore, CEO bei Auriga. „Banken sollten ihre Filialnetzwerke und physischen Standorte deshalb nicht als Nachteil ansehen. Sie sind viel eher eine Möglichkeit, sich zu positionieren.“ Wie es weiter hieß, optimierten traditionelle Banken ihre digitalen Angebote, um sich einen Vorteil gegenüber Challenger-Banken wie FinTechs zu verschaffen. Die Bankfiliale sei dabei ein entscheidender Faktor, den viele FinTechs bislang vernachlässigt hätten. Neue Technologielösungen seien in der Lage, auch das Kundenerlebnis in der Filiale verbessern. Geräte wie Geldautomaten könnten auch weitere Services anbieten - etwa die Möglichkeit, Konzerttickets zu erwerben, oder personalisierte Anzeigen bei der Abbuchung.

Knapp sieben von zehn der europaweit befragten Verbraucher in der Umfrage nutzten derzeit Mobile Banking, was unter anderem mit dem Anstieg der allgemeinen Internetnutzung zusammenhängen könne. Doch diese Kanäle böten nicht immer den vollen Service und seien ebenso wenig unfehlbar. Zugangsprobleme oder IT-Ausfälle könnten zu Frust bei den Kunden führen und sich negativ auf die Zufriedenheit auswirken. Daher sei es für einen optimalen Finanzservice so wichtig, auch offline ein überzeugendes Banking-Erlebnis zu bieten. (ud)

Kontakt  
Diesen Artikel ...  
Artikelinformationen 
Artikel veröffentlicht am:
19.06.2019
Autor/in 
Redaktion die bank
Weitere Artikel 
Webkiosk 

Die Zeitschrift

Ausgabe 06/2019

Jetzt online lesen »

 

 

Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv