Restkredite absichern
SWK kooperiert mit Versicherung

Die Süd-West-Kreditbank bietet ihren Finanzierungsnehmern nun auch eine Restkreditversicherung an. Möglich macht das eine Kooperation mit der Société Générale Insurance Deutschland. Die SWK Bank hatte die Kreditabsicherung Mitte 2018 neu ausgeschrieben. Laut Geschäftsführer Ulf Meyer waren dabei drei Dinge wichtig: Flexibilität in der Prozessgestaltung, Optimierung des Produkts und eine zügige Umsetzung. Das Kreditschutz-Produkt setzte die Société Générale Insurance für die Bingener Direktbank neu auf und erweiterte den Leistungsumfang, sodass neben dem klassischen Todesfallschutz auch Absicherungen im Fall von Arbeitslosigkeit, schwerer Krankheit und Arbeitsunfähigkeit im Angebot sind; gegen Aufpreis gibt es zusätzliche Assistance-Pakete. Die Bank und die Versicherung arbeiten bereits seit 2017 im Bereich des Einkommens-Schutzbriefes zusammen. Société Générale Insurance ist eine 100-prozentige Tochter der französischen Großbank Société Générale. (kra) 

Kontakt  
Diesen Artikel ...  
Artikelinformationen 
Artikel veröffentlicht am:
06.03.2019
Autor/in 
Redaktion die bank
Weitere Artikel 
Artikel abonnieren 
die bank | Newsfeed
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv