White Paper zur digitalen Vermögensverwaltung
Robo-Advisory ist nicht für alle geeignet

In einem kürzlich veröffentlichten White Paper erläutern Deloitte und Avaloq, warum für verschiedene Anlegergruppen unterschiedliche Modelle der digitalen Vermögensberatung sinnvoll sind. Zunächst sollten Vermögensverwalter ihre Digitalisierungsstrategie klar definieren, denn Robo-Advisory ist nicht für alle geeignet. Während Kleinanleger kostensensibel sind und nach vollautomatischer Robo-Advisory Ausschau halten, bevorzugen Großanleger in der Regel eine Kombination aus digitaler Beratung und zwischenmenschlichem Austausch. Sehr vermögende Kunden erwarten dagegen eine persönliche Betreuung durch ihren Vermögensverwalter, sie sind digitalen Modellen gegenüber eher abgeneigt. Bei einer digitalen Lösung ginge es also nicht nur um Technologie – vielmehr auch um Strategie, wie Deloitte-Gesellschafter Steve Hauman betont. Ohne klare Strategie führe die Investition unter Umständen nicht zum gewünschten Ergebnis.

Das White Paper legt zudem die verschiedenen Optionen dar, die Banken und Vermögensverwaltern bei einer Entscheidung für Robo-Advisory offenstehen. Daneben werden Vor- und Nachteile einer internen Implementierung dieser Lösung im Gegensatz zur Zusammenarbeit mit etablierten FinTechs oder der Nutzung bestehender Plattformen erläutert. Es sei jedoch auch zu beachten, dass die Umstellung auf technologiebasierte Lösungen ebenfalls einen Wandel in der Unternehmenskultur erfordere, damit ein nahtloses Kundenerlebnis gewährleistet sei, so Thibaut Jacquet-Lagrèze von Avaloq.

Das Paper steht hier zum Download bereit. 

Kontakt  
Diesen Artikel ...  
Artikelinformationen 
Artikel veröffentlicht am:
11.12.2017
Autor/in 
Redaktion die bank
Weitere interessante Artikel 
Artikel abonnieren 
die bank | Newsfeed
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv