Konsortialkreditwirtschaft
Neue Online-Plattform sorgt für mehr Effizienz

Sieben führende Banken, darunter BNP Paribas, HSBC und ING, entwickeln einen Online-Marktplatz, um für mehr Transparenz und Effizienz im Konsortialkreditmarkt zu sorgen. Unterstützt werden sie dabei von Finastra – einem Anbieter für Finanzsoftware. Auf Grundlage der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) werden Kreditgebern in Echtzeit Kreditverträge, Rückstellungen, Bilanzpositionen und detaillierte Transaktionsdaten gezeigt. Die Daten hierfür kommen direkt aus den Kreditservice-Plattformen der Vermittlerbanken. Durch den neuen Online-Markplatz reduzieren sich für Vermittler die Kosten und der Aufwand bei der Verwaltung von Konsortialkrediten. Kreditgeber wiederum können diese selbst verwalten und ihre Kreditportfolios durch jederzeit abrufbare, genaue Informationen optimieren. „Kreditgeber werden durch die neue Plattform besser in die Wertschöpfungskette des Konsortialkreditmarktes integriert“, erklärt Simon Paris, stellvertretender Finastra CEO. Bisher sei die Informationssuche zu kritischen Vertragspositionen ein langwieriger und undurchsichtiger Prozess für die Kreditgeber gewesen.

Während der Pilotphase konnten die Vermittlerbanken Kreditdaten auf die DLT-Plattform hochladen, um die Möglichkeiten der Selbstverwaltung für die Kreditgeber zu vergrößern. Über ihre eigenen Portale können die Banken auf den Kreditgeber abgestimmte Vertragsdaten anlegen und auf der Plattform veröffentlichen, sodass individuelle Kreditgeber Zugang zu den Daten haben, ohne diese per Telefon oder E-Mail abfragen zu müssen. Der neue Online-Marktplatz digitalisiert die Kommunikation mit Kreditgebern, macht Prozesse effizienter, spart Vermittlern Zeit sowie Geld und senkt deren operatives Risiko. Sie soll nächstes Jahr auf den Markt kommen und für alle Banken im Konsortialgeschäft verfügbar sein. Langfristig wird die Plattform die gesamte Wertschöpfungskette des Konsortialkreditmarktes von der Konsortialführung zu einem Marktplatz für einen schnellen Handel und die Abwicklung von Krediten transformieren.

 

 

Kontakt  
Diesen Artikel ...  
Artikelinformationen 
Artikel veröffentlicht am:
06.10.2017
Autor/in 
Redaktion die bank
Weitere interessante Artikel 
Artikel abonnieren 
die bank | Newsfeed
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv