Aareal modernisiert
Kernbankensystem umgestellt

Die Aareal Bank hat nach eigener Aussage als erste Bank in Deutschland für ihre Kernbankensysteme den vollständigen Wechsel auf SAP S/4 HANA vollzogen und zeitgleich auch die komplette SAP-Systemlandschaft der Bank migriert. Damit seien die Kern-IT-Systeme schneller geworden und hätten innovative Funktionen erhalten. Die Software bildet zukünftig die Basis für die weitere Modernisierung und Harmonisierung der IT-Architektur der Aareal, die nun von neuen Marktentwicklungen noch besser profitieren könne, etwa bei der Darstellung komplexer Datenmodelle oder der Nutzung intuitiver Oberflächen mit Business Intelligence Funktionen. 

Vorstandsvorsitzender Hermann Merkens bezeichnete die Umstellung als wichtigen Meilenstein im Rahmen des Zukunftsprogramms Aareal 2020. „Wir sind beim Thema Digitalisierung nicht nur mit unserer IT-Tochtergesellschaft Aareon sondern auch in unseren Kernbankprozessen erfolgreich.“ Die Migration ermögliche die Entkopplung von Anwendungen und eine verringerte Komplexität der IT-Architektur, ergänzte der für Technik zuständige Vorstand Thomas Ortmanns. Das Projekt wurde innerhalb von nur 15 Monaten erfolgreich abgeschlossen. (kra) 

Kontakt  
Diesen Artikel ...  
Artikelinformationen 
Artikel veröffentlicht am:
28.11.2019
Autor/in 
Redaktion die bank
Weitere Artikel 
Webkiosk 

Die Zeitschrift

Ausgabe 10/2019

Jetzt online lesen »

 

 

Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv