Weiterer digitaler Vermögensverwalter
Investieren mit „Zeitgeists“

Mit Werthstein startet heute ein weiterer digitaler Vermögensverwalter in Deutschland. Die Münchner GmbH, eine Tochter der Werthstein AG in Zürich, verspricht eine Kombination aus Robo Advice, einem hochwertigen Informationsangebot und einer breiten Palette von Anlagemöglichkeiten. Die Kunden geben dabei die Richtung vor, in die sie investieren möchten, richten ein Basisportfolio ein und wählen einzelne sog. „Zeitgeists“ aus. Die einzelnen Anlageentscheidungen im Rahmen der Kundenvorgaben und die tägliche Überwachung des Portfolios übernimmt Werthstein und stellt durch Technologie-Einsatz sicher, dass das Portfolio im Einklang mit der Risikoneigung des Anlegers bleibt.

Die „Zeitgeists“ sind wirtschaftliche, technologische oder soziale Trends zur Investitionsmöglichkeit. Derzeit werden 15 Trends angeboten, die sich aus Aktien oder geeigneten Fonds zusammensetzen. Die genaue Gewichtung sei für den Kunden jederzeit transparent.

Als Depotbank fungiert die Baader Bank AG aus Unterschleißheim. Die Bank  hatte erst im Dezember den digitalen Vermögensverwalter Fundamental Capital GmbH gewinnen können und vor wenigen Tagen bekanntgegeben, dass sie als  konto- und depotführende Bank für Scalable Capital ihren Service in der Schweiz weiter ausbaut. Vorstand Oliver Riedel bezeichnete die Zusammenarbeit mit dem neuen Online-Vermögensverwalter als Beitrag zum Ausbau des Geschäftsfelds Banking Services, das für Baader von erheblicher strategischer Bedeutung sei. Werthstein bietet darüber hinaus mit dem eigenen Institut auf seiner Webseite eine Plattform für Expertenmeinungen. Hier kommen unabhängige Fachleute von internationalen Banken und Vermögensverwaltern zusammen, die regelmäßig ihre persönlichen Einschätzungen zur Entwicklung der Kapitalmärkte und zu aktuellen Anlagetrends abgeben. Institutsleiter Giles Keating, zuvor Chefvolkswirt der Credit Suisse, will den Anlegern mithilfe von journalistisch aufbereiteten Videos und Artikeln Marktentwicklungen und Zeitgeists erläutern.

Kontakt  
Diesen Artikel ...  
Artikelinformationen 
Artikel veröffentlicht am:
11.01.2018
Autor/in 
Redaktion die bank
Weitere interessante Artikel 
Artikel abonnieren 
die bank | Newsfeed
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv