Inhalt
Ausgabe: 02/2017

Investmentbanking unter Druck
Die goldenen Zeiten im Kapitalmarktgeschäft sind vorerst vorbei. Viele Investmentbanken müssen ihre Geschäftsmodelle umstellen, was insbesondere auf die europäischen Institute zutrifft. Die Krisenanfälligkeit ist zuletzt gestiegen.


Handlungsoptionen durch Swaptions
Im aktuellen Nullzinsumfeld stehen etablierte Strategien der Zinsbuchsteuerung auf dem Prüfstand. Die Nutzung von Swaptions kann sich hier als sinnvoller Lösungsansatz erweisen.


Strukturreform bei M.M. Warburg
Mit der Eingliederung von Hallbaum und weiterer Schwesterbanken verspricht sich die Hamburger Privatbank größere Einsparungen.


Service-Hubs lösen Filialen ab
Interview mit Bankexperte Dirk Müller-Tronnier.


Risikoüberwachung noch nicht ausgereift?
Non-Financial Risks bedürfen einer speziellen Behandlung.


Ausreichend Kapital für den Pleitefall
MREL und TLAC sollen die Deckung entstandener Verluste sicherstellen.


Mit Briefen die Bilanz entlasten
Die Abtretung von Kreditforderungen kann die Bilanz stark entlasten.


Aufsichtsrecht ohne Überraschungen
Die regulatorischen Herausforderungen der nächsten Jahre nehmen deutliche Konturen an.


Chancen nutzen, Risiken minimieren
Banken müssen auf die EU-Kontenpfändungsverordnung gut vorbereitet sein, um Risiken zu minimieren.


Wenn Fehler teuer werden
Für Kreditinstitute steigt die Gefahr, von Dritten auf Schadensersatz in Anspruch genommen zu werden.


Neuland für Banken
Die EU-Richtlinie zum vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahren bringt wichtige Änderungen.


Round Table Digitalisierung III: Banken und FinTechs: Sie brauchen einander
Im Frankfurter Airport-Club diskutierte eine hochkarätig besetzte Runde über Chancen und Risiken.


Auf dem Weg zur Bank 4.0
Das Beispiel der Commerzbank zeigt, wie sich digitale Transformationsprozesse auf die gesamte Bankorganisation erstrecken.


RegTechs beleben den Markt
Junge Unternehmen, die sich RegTechs nennen, kombinieren den Aspekt der Regulierung mit jener der dynamischen technologischen Umsetzung. Ob die neuen Spieler dem Markt nachhaltige Impulse verleihen können, bleibt vorerst noch abzuwarten.


Ein digitales Zuhause
Die Industrialisierung ändert auch die Unternehmenskultur.


Heißes Eisen
Personalabbau erzeugt im Unternehmen Stress und Unsicherheit


At the top | Birgit Dietl-Benzin
Die Optimistin

 

 

 

Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv