Deutsche Bank
Grünes Licht für Deal mit BNP Paribas

Der Übertragung des Geschäfts mit Hedgefonds und des elektronischen Aktienhandels der Deutschen Bank an BNP Paribas steht nichts mehr im Weg. Beide Institute hätten die notwendigen Genehmigungen erhalten, die Vereinbarung sei damit nun bedingungsfrei wirksam, teilte das Frankfurter Geldhaus am Donnerstag mit. „Dieser wichtige Meilenstein wurde in kurzer Zeit erreicht, weil BNP Paribas und die Deutsche Bank eng zusammengearbeitet haben und alles daran setzen wollen, ihre institutionellen Kunden weltweit reibungslos weiter zu bedienen“, hieß es. Im Zuge ihres radikalen Umbaus hatte sich die Deutsche Bank  im Sommer dazu entschlossen, ihren Aktienhandel zu beenden. Kunden im Geschäft mit Hedgefonds und im elektronischen Aktienhandel sollen in Zukunft an BNP vermittelt werden. Auch die Technologie und wesentliche Teile der Belegschaft in diesem Segment sollen zu BNP wechseln. (ud)

Kontakt  
Diesen Artikel ...  
Artikelinformationen 
Artikel veröffentlicht am:
14.11.2019
Autor/in 
Redaktion die bank
Weitere Artikel 
Webkiosk 

Die Zeitschrift

Ausgabe 10/2019

Jetzt online lesen »

 

 

Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv