Stärkung des Geschäftsmodells
dwpbank gründet Tochterunternehmen

Die Deutsche WertpapierService Bank AG (dwpbank) hat Ende September 2017 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft gegründet – die dwp Service GmbH. Ab dem 1. Dezember 2017 wird sie das  Neugeschäft durch Übernahme von weniger komplexen Backoffice-Service-Dienstleistungen von Banken und Sparkassen abwickeln. Komplexere Prozesse werden an den Standorten der dwpbank wie bisher ausgeführt. Mit modernen Produktionsstrukturen wird die dwp Service GmbH auf einer deutlich niedrigeren Kostenbasis Auslagerungsservices mit geringerer oder mittlerer Komplexität für die Kunden erbringen. Ziele sind das Wachstum dieses Segments und insgesamt eine dauerhafte Stärkung des Geschäftsmodells der dwpbank. Zum Start werden 15 Mitarbeiter in Halle eingestellt. Im Lauf des kommenden Jahres soll die Zahl auf 45 Personen anwachsen.

 

 

Kontakt  
Diesen Artikel ...  
Artikelinformationen 
Artikel veröffentlicht am:
04.10.2017
Autor/in 
Redaktion die bank
Weitere interessante Artikel 
Artikel abonnieren 
die bank | Newsfeed
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv