BdB will freiwilligen Einlagensicherungsfonds reformieren
Privatkunden, nicht Investoren schützen
   | 

Der Bundesverband deutscher Banken arbeitet an einer Reform seiner freiwilligen Einlagensicherung. Ziel ist es, den Schutz des Einlagensicherungsfonds vor allem auf private Kunden zu konzentrieren. „Wir mussten das Thema angehen, denn das Umfeld der freiwilligen Einlagensicherung hat sich in den ver...mehr

Kundenverlust durch demografischen Wandel
Banken sollten sich auf Senioren einstellen
  Redaktion die bank | 

Nicht nur kostenlose Konten bei der Konkurrenz oder Unzufriedenheit mit den angebotenen Leistungen führen dazu, dass Banken Privatkunden verlieren. Auch der demografische Wandel im Land wird über kurz oder lang dazu führen, dass sich die Kreditinstitute in Deutschland auf einen kleineren Kundenstamm...mehr

Studie des Bankenverbands
Digitales Bezahlen grenzenlos fördern
  Anja U. Kraus | 

Wie, wo, womit und wie oft bezahlt der Verbraucher in Zukunft? Der Bundesverband deutscher Banken geht dieser Frage in seiner aktuellen Studie „Digitales Bezahlen 2020“ nach. Mit einem "Blick in die Praxis" soll darin ein Beitrag zur Modernisierung des europäischen Zahlungsverkeh...mehr

Zahlungsverkehr
E-Rechnung als Software-as-a-Service (SaaS)
  Redaktion die bank | 

Um die Produktionskosten bei der Rechnungsstellung zu verringern, manuelle Aufwände bei einer Vielzahl von Prozessabläufen zu reduzieren und die Zahlungswahrscheinlichkeit zu erhöhen, hat das niederländische Technologie-Unternehmen AcceptEmail eine Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) entwickelt, die...mehr

Neue Statistik der EZB
Immer weniger Banken in Europa
  Redaktion die bank | 

Es gibt immer weniger Banken in Europa: Die Zahl der Kreditinstitute mit Sitz in der EU ist von 3.261 Instituten Ende Juni 2016 auf 3.172 im September 2016 leicht gesunken, wie die EZB mitteilt. Konkret werden 353 Institutsgruppen und 3 110 Einzelinstitute (einschließlich 953 Zweigstellen und Tochte...mehr

Marktanalyse
Es könnte schwierig werden
  James Swanson | 

Seit den US-Wahlen im letzten Herbst waren die Anleger wie elektrisiert, doch haben Präsidentenwechsel einem in die Jahre gekommenen Konjunkturzyklus noch nie neues Leben eingehaucht. Der derzeitige Aufschwung wird jetzt acht Jahre alt. Zum Vergleich: Im Schnitt dauerten Konjunkturzyklen in den USA ...mehr

Aktionärsquote bei 14 Prozent
Deutsche Aktienkultur hat viel Luft nach oben
  Stefan Hirschmann | 

Die Zahl der Aktionäre und Besitzer von Aktienfonds ist im Jahr 2016 stabil geblieben. Im Jahresdurchschnitt lag sie bei knapp 9 Millionen und damit auf demselben Stand wie im Jahr zuvor. Das ist jeder siebte Bürger im Alter über 14 Jahre. Diese Zahlen teilte das Deutsche Aktieninstitut in einer akt...mehr

Erfolge bei der Neukundenakquise
Bankkunden sind erstaunlich treu
  Redaktion die bank | 

Multikanal-Banking alleine macht nicht glücklich, wichtig sind auch schnelle Reaktionszeiten auf Anfragen, dann klappt es auch mit der Neukundengewinnung. Zudem möchten Kunden – falls sie es selbst wünschen – zeitnah einen Beratungstermin erhalten. Für ihre Studie "Neukunden und Kontoeröffnung&...mehr

Herausragende Rolle im Scale-Segment
Banken können profitieren
  Anne de Boer | 

Am 1. März 2017 wird der Entry Standard Geschichte sein. Die Zukunft gehört dann dem neuen Scale-Segment. Durch diese Neustrukturierung der Segmente an der Deutschen Börse wird die Rolle der Banken gestärkt. Die Institute müssen sich aber gleichzeitig der daraus folgenden Verantwortung stellen. Fü...mehr

Crowdfunding in der Zentralschweiz
„funders.ch“ kann sich etablieren
  Redaktion die bank | 

Mit der Crowdfunding-Plattform „funders.ch“  hat die Luzerner Kantonalbank (LUKB) bereits 2016 eine Plattform auf den Markt gebracht, die Projektinitianten (Starter) als virtueller Treffpunkt dient, um ihre Projekte potenziellen Geldgebern (Funder) bekannt zu machen und mit deren Unterstützung ...mehr

Meinung
Echte geografische Diversifikation ist wichtiger denn je
  Christoph Lieber | 

Weltweit wächst der private finanzielle Wohlstand. Damit wächst auch in Europa die Notwendigkeit, diesen Wohlstand zu sichern. Doch die konventionellen Diversifikationsmodelle greifen zu kurz. ...mehr

Aktuelle Veranstaltungen 
29.
Mrz.
Fachveranstaltung
Ort: Bank-Verlag GmbH, Köln
30.
Mrz.
Webinar
Ort: Web
News & Trends  
KFM Deutsche Mittelstand AG und Berenberg
Finanzierung der Digitalisierung
Solides Ergebnis in schwierigem Umfeld
Top100 

Im aktuellen Ranking der größten deutschen Kreditinstitute bleiben die Top 10 im vierten Jahr unverändert. Die Bilanzsummen der Institute schmelzen weiter ab, die zehn größten Banken verlieren zusammen 3,7 Prozent, aber auch in der Summe aller erfassten Banken reduziert sich das Bilanzvolumen um übe...

 

 

 

die bank 08-2016 als Flip Page

Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Sie erhalten jeden Monat zwei Newsletter mit aktuellen Beiträgen und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv