Keine Umsetzungsfrist vorgesehen
Finale Fassung der BAIT
  Redaktion die bank | 

Die BaFin präsentiert nach der MaRisk-Novelle Ende Oktober nun eine weitere lang erwartete Regelung: Exekutivdirektor Raimund Röseler stellte die offizielle Endfassung der „Bankaufsichtlichen Anforderungen an die IT (BAIT)“ vor. Sie sind damit ab sofort der zentrale Baustein für die IT-Aufsicht im d...mehr

Geldhäuser im globalen Vergleich
Europas Banken verlieren den Anschluss
  Birga Teske | 

Wie schlägt sich die deutsche Bankenbranche im internationalen Vergleich, und wie haben sich Gewichte zwischen Europa, den USA und China zuletzt verschoben? Die jährliche Analyse des britischen Magazins „The Banker“ liefert die Antwort: Westeuropa leidet auch zehn Jahre nach Ausbruch der weltweiten ...mehr

Geldhäuser im globalen Vergleich
Europas Banken verlieren den Anschluss
  Birga Teske | 

Wie schlägt sich die deutsche Bankenbranche im internationalen Vergleich, und wie haben sich Gewichte zwischen Europa, den USA und China zuletzt verschoben? Die jährliche Analyse des britischen Magazins „The Banker“ liefert die Antwort: Westeuropa leidet auch zehn Jahre nach Ausbruch der weltweiten ...mehr

Neue Mindestanforderungen
MaRisk-Novelle in Kraft
   | 

Ab sofort ist die überarbeitete Fassung der neuen Mindestanforderungen an das Risikomanagement der Banken in Kraft. Die BaFin und die Deutsche Bundesbank haben die MaRisk an neue europäische und internationale Vorgaben angepasst. Darüber hinaus sind in die Novelle Erfahrungen eingeflossen, die die A...mehr

Abwicklungsplanung in Banken
Noch ein weiter Weg bis zum Erfolg
  Andreas Igl, Sven Warnecke | 

Die Arbeiten zur Abwicklungsplanung für die größten Institute wurden auch in diesem Jahr konsequent fortgesetzt. Der vorliegende Beitrag, der an den Artikel in unserer Ausgabe 01/2017 anknüpft, thematisiert einige der größten Herausforderungen des bisherigen Jahres in Form verschiedener Datenabfrage...mehr

Abwicklungsplanung in Banken
Noch ein weiter Weg bis zum Erfolg
  Andreas Igl, Sven Warnecke | 

Die Arbeiten zur Abwicklungsplanung für die größten Institute wurden auch in diesem Jahr konsequent fortgesetzt. Der vorliegende Beitrag, der an den Artikel in unserer Ausgabe 01/2017 anknüpft, thematisiert einige der größten Herausforderungen des bisherigen Jahres in Form verschiedener Datenabfrage...mehr

Finanzbildung im Europavergleich
Hälfte der Deutschen "finanzielle Analphabeten"
   | 

Jeder zweite Deutsche gesteht, von Finanzen nichts zu verstehen. Damit liegt Deutschland bei einer europaweit durchgeführten, repräsentativen Studie von der ING-DiBa unter Konsumenten in zwölf europäischen Ländern auf dem vorletzten Platz. Vor allem jüngere Befragte zwischen 18 und 34 Jahren sehen s...mehr

BCM sichert Überlebensfähigkeit
Orientierung für den Notfall
  Christof Born und Tim Seip | 

Trotz der Bedeutung des Business Continuity Managements (BCM) für die Überlebensfähigkeit einer Bank erfährt das Thema abseits von Krisensituationen eine geringe mediale Präsenz. Dabei haben gerade die letzten Jahre bedeutende Veränderungen mit sich gebracht – getrieben durch aufsichtsrechtliche Vor...mehr

Deutsche und Postbank fusionieren zu einer Rechtseinheit
Neue Digitalbank soll junge Kunden anziehen
  Redaktion die bank | 

Mit einem gemeinsamen Privat- und Firmenkundengeschäft Marktführer sein, mehr als 20 Mio. Kunden betreuen und 325 Mrd. € Kundenvermögen verwalten – so sieht der Plan von Deutsche Bank und Postbank aus. Dafür werden die Deutsche Postbank AG und die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG zum End...mehr

Aktuelle Veranstaltungen 
20.
Feb.
Fachkonferenz
Ort: Rhein-Energie-Stadion, Köln
News & Trends  
Börsen-Unwort des Jahres
Weiterer digitaler Vermögensverwalter
Warburg verkauft AM und Services in Luxemburg
Top100 

Nach Jahren des Stillstands ist in die Top 10 der größten deutschen Kreditinstitute zuletzt wieder etwas Bewegung gekommen. Durch die Fusion von DZ Bank und WGZ Bank ist ein neuer nationaler Champion auf Platz 2 vorgerückt, der die Commerzbank auf Platz 4 verwiesen hat. Unterm Strich scheint das str...

 

 

 

Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv