Gleiche Technik wie bei der E-Bilanz
Digitaler Finanzbericht vor Start

Die Digitalisierung des Bankgeschäfts beschäftigt die komplette Branche. Nun wird der „Digitale Finanzbericht“ als bundesweiter Standard für die elektronische Bilanzübertragung von Firmenkunden an Banken und Sparkassen etabliert. Nach der erfolgreichen Pilotphase mit Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern sowie ausgewählten Kreditinstituten startet ab April 2018 die Einführung des neuen Standards. Die Jahresabschlüsse für 2017 können dann mit dem digitalen Verfahren an die teilnehmenden Banken übertragen werden. Banken und Sparkassen sind gesetzlich verpflichtet, sich die wirtschaftlichen Verhältnisse ihrer Kreditnehmer offenlegen zu lassen. Firmenkunden, die einen Kredit aufnehmen möchten oder dies bereits getan haben, müssen deshalb ihren Jahresabschluss einreichen – was bislang in Papierform geschah. Die Deutsche Kreditwirtschaft unterstützt die Umstellung auf die digitale Variante, denn papierhafte Anträge passen nur schwer in eine Zeit, die unter dem Stichwort „Industrie 4.0“ die Wirtschaft umfassend digitalisieren will.

Der Digitale Finanzbericht (weitere Infos unter www.digitaler-finanzbericht.de ) nutzt die gleiche erprobte und bewährte technische Infrastruktur wie das Finanzamt für die „E-Bilanz“. Übertragen werden die Abschlussdaten mittels einer in der Finanzdienstleistungsbranche bewährten Technologie mit hohen Sicherheitsmechanismen. Und wie schon bisher werden die Abschlussdaten sowohl beim Steuerberater/Wirtschaftsprüfer als auch bei Banken und Sparkassen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zu Datenschutz und Datensicherheit verarbeitet.

Kontakt  
Diesen Artikel ...  
Artikelinformationen 
Artikel veröffentlicht am:
05.03.2018
Autor/in 
Redaktion die bank
Weitere interessante Artikel 
Artikel abonnieren 
die bank | Newsfeed
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv