Buchtipp
Karriere im Umbruch. Strategien für Manager in der digitalen Arbeitswelt
 

Gleich im ersten Satz macht Autor Thomas Landwehr deutlich, an welche Zielgruppe sich sein Buch „Karriere im Umbruch“ richtet: An Manager, die sich in einer beruflichen Neuorientierung befinden.

Landwehr spricht eine Warnung aus: Es sei fahrlässig, den Blick nur darauf zu richten, möglichst schnell einen neuen Arbeitsplatz zu finden. Hierfür führt der Karrierecoach zwei Begründungen an: Zum einen verenge der Tunnelblick auf den nächsten Job die Stellensuche unnötig und erschwere sie damit. Zum anderen könne ein rascher und meist wenig überlegter Wechsel häufig zu einem ebenso schnellen Verlust der neuen Stelle führen.

Landwehr legt dem Leser daher nahe, den beruflichen Wechsel gut zu planen. Denn die Arbeitswelt sei in einem „gigantischen Umbruch“, der durch die Digitalisierung eingeleitet worden sei. Dabei treffe es das mittlere und gehobene Management besonders stark. Ganze Hierarchieebenen würden verschwinden, klassische Führungsrollen entwickelten sich zu Auslaufmodellen.   

Große Branchenveränderungen kennengelernt

Landwehr weiß, was Sache ist. Denn er kennt die betriebliche Praxis selbst aus der Führungsperspektive. Der studierte Betriebswirt begann seine Laufbahn in Marketing und Vertrieb bei Exon Mobil. Danach folgten zwölf Jahre in Positionen als Geschäftsführer und kaufmännischer Leiter in mittelständischen Unternehmen.   

Zwar existieren bereits ähnliche Karriereratgeber, doch „Karriere im Umbruch“ ist der erste, welcher sich detailliert mit den Folgen der Digitalisierung für das Management beschäftigt. Das Buch zeigt, was passieren kann, wenn Manager sich in der Digitalisierung nicht weiterqualifizieren, sondern mental der Old Economy verhaftet bleiben. Landwehr hat eine gut verständliche Lektüre verfasst. Sie bietet Hilfe bei der beruflichen Neuorientierung für Führungskräfte an, die – wie alle übrigen Arbeitnehmer auch – die Herausforderungen der Digitalisierung meistern müssen.   

             

Thomas Landwehr: Carl Hanser Verlag GmbH 2018, 280 S., 34 €, ISBN 978-3-446-45478-1   

Diesen Artikel ...  
Artikelinformationen 
Artikel veröffentlicht am:
05.02.2019
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv