Buchtipp
GwG – Geldwäschegesetz, GeldtransferVO, relevante Vorgaben aus AO, KWG, StGB, VAG (Frankfurter Kommentar)
 

Die 1. Auflage des Frankfurter Kommentars zum Geldwäschegesetz (GwG) hat – insbesondere durch ihr frühes Erscheinen nach der Neufassung des GwG zur Umsetzung der 4. Geldwäsche-Richtlinie – das Potenzial, zu einem der Standardwerke für die Verpflichteten des GwG zu werden. Die Einbeziehung weiterer relevanter Normen neben dem GwG – etwa des § 261 StGB und des § 154 AO – in die Kommentierung ist ebenso sinnvoll wie gelungen. Gegebenenfalls sollte erwogen werden, noch darüber hinaus weitere relevante steuerrechtliche Vorschriften in künftigen Ausgaben des Kommentares mit einzubeziehen. Ferner ist die Kommentierung der Geldtransferverordnung besonders zu begrüßen. Hier wird in Deutschland eine bedeutende Lücke in der Literatur geschlossen.

Inhaltlich gibt der Kommentar einen guten Überblick zum GwG. Joachim Kaetzler hebt zu Recht die deutlich gestiegene Bedeutung des wirtschaftlich Berechtigten nach § 3 GwG hervor (S. 149, § 3 GwG, Rn. 4). Besonders gelungen ist die prägnante Kommentierung zu den Vorgaben durch die Risikoanalyse, zu Sofortmaßnahmen und den Dokumentationspflichten nach § 8 GwG (Uta Zentes S. 184-201, § 5, S. 699-705, § 40, S. 295-306, §8). 

Übersichtlich und hilfreich gestaltet ist die Übersicht für die Identifizierung geeigneter Ausweisdokumente (Marcus Sonnenberg, S. 388, §12 GwG, Rn. 10 ff.). Hilfreich ist ferner insbesondere auch die Kommentierung des erheblich ausgeweiteten Bußgeldkataloges durch Simone Weber (S. 851-876, § 56 GwG).

Das Werk ist insgesamt eine gelungene Kommentierung dieses sich weiterhin stetig verbreitenden Rechtsgebiets. Er ist für Verpflichtete ein guter Anlaufpunkt zur raschen und punktgenauen Vertiefung.

             

Uta Zentes / Sebastian Glaab (Hg.), Deutscher Fachverlag 2018, 1.086 S., 219,-€, ISBN 978-3-8005-1664-3

Diesen Artikel ...  
Artikelinformationen 
Artikel veröffentlicht am:
23.01.2019
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv