Buchtipp
Digital Payments – Revolution im Zahlungsverkehr
 

Der Zahlungsverkehr (ZV) befindet sich in einem tiefgehenden Wandel und liefert aktuell einige der interessantesten Themenbereiche der Finanzbranche: Disruptive Veränderungen wie Instant Payment, bargeldloses Bezahlen mit dem Smartphone, die Blockchain-Technologie, Data Analytics und vieles mehr. Der ZV wird zur Drehscheibe wirtschaftlicher Aktivitäten auf Händler- und Konsumentenseite, zur Kommunikations- und Transaktionsschnittstelle zum Kunden. Was aber sind aber „Digital Payments“ eigentlich? Die Herausgeber haben 30 Fachbeiträge zusammengestellt, in denen hochkarätige Autoren dieser Frage auf den Grund gehen. Dabei gliedert sich das Werk in drei Teile: Zunächst werden aktuelle Entwicklungen des Digital Payments beleuchtet, wobei institutionelle, regulatorische, betriebswirtschaftliche und technologische Aspekte im Vordergrund stehen. Danach geht es um Auswirkungen auf tradierte Geschäftsmodelle und Zahlungsverfahren und schließlich um die Nutzung von Daten im Kontext des digitalen Zahlungsverkehrs.

Die Digitalisierung verändert komplette Geschäftsmodelle und liefert den Nährboden für eine immense Innovationsrate, die zahlreiche Wettbewerbssituationen entstehen lässt. Das Fachbuch bewertet diesen Umbruch. Neben Universitätsprofessoren und leitenden Angestellten aus deutschen Bankhäusern kommen hier Berater und Praktiker, Vertreter von Zahlungsdienstleistern und aus dem Handel  zu Wort und stellen die wichtigsten Trends und Entwicklungen vor. Das Buch sei jedem empfohlen, der sich einen Überblick über die anstehenden bzw. laufenden Projekte im Zahlungsverkehr verschaffen möchte.

             

Marcus W. Mosen / Jürgen Moormann / Dietmar Schmidt (Hg.), Frankfurt School Verlag 2016, 428 S., 69,90 €, ISBN: 978-3-95647-073-8

Diesen Artikel ...  
Artikelinformationen 
Artikel veröffentlicht am:
27.04.2017
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv