Buchtipp
Datenschutz-Grundverordnung Bundesdatenschutzgesetz: DS-GVO BDSG
 

Die Herausgeber Paal und Pauly legten im Jahr 2018 bereits die 2. Auflage ihres Kommentars zur Datenschutz-Grundverordnung vor. Die neue Auflage beinhaltet bereits die Kommentierung des „neuen“ BDSG, das – im Gegensatz zum BDSG alter Fassung – nur noch durch die DSGVO-erlaubte Konkretisierungen oder Umsetzungen von Öffnungsklauseln der DSGVO enthält.

Das Werk ist sehr gelungen, sowohl in Hinsicht der Lesbarkeit, der Detailtiefe und der praktischen Hinweise. Insbesondere positiv fällt im Vergleich zu anderen Kommentaren zur DSGVO bzw. zum Bundesdatenschutzgesetz neuer Fassung auf, dass die Kommentierungen der einzelnen Artikel oder der Paragraphen prägnant untergliedert sind: Zu Beginn der Kommentierung jeder Norm stehen die Grundlagen und die Bezüge zu anderen Normen, was durchweg überzeugt.

In der Kommentierung zum § 31 BDSG n. F. (Scoring / Bonitätsauskünfte) könnte ergänzend noch darauf verwiesen werden, dass nach BGH und EuGH die Erteilung von Bonitätsauskünften für das Funktionieren der Wirtschaft von erheblicher Bedeutung ist und vom Schuldner generell hinzunehmen ist (vgl. etwa BGH NJW 2011, S. 2204, 2206 und EuGH, Urt. v. 26.11.2006, Rs. C-238/05, WM 2007, 157, 160). Der „Paal/Pauly“ ist ein Muss für jeden Datenschutzrechtler. Es bleibt zu hoffen, dass weitere Auflagen erscheinen werden. 

             

Paal / Pauly (Hg.): Verlag C.H.BECK, 2. Auflage, 2018, XXXII, 1.261 S., 129,- €, ISBN 978-3-406-71838-0. 

Diesen Artikel ...  
Artikelinformationen 
Artikel veröffentlicht am:
06.03.2019
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv