Betreiber von Zahlungsdiensten
Ohne Erlaubnis droht Ärger mit dem Gesetz
  •  Miriam Bouazza, Peter Schad | 

    Anfang 2018 wurde in Deutschland die Zweite EU-Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) in nationales Recht umgesetzt. Vielen Betreibern von Zahlungsdiensten ist allerdings offenbar noch nicht klar, dass die Erbringung solcher Dienste ohne die dafür erforderliche Erlaubnis strafbar ist. ...mehr

Erträge aus Gebühren steigern
Banken müssen an der Kostenschraube drehen
  Anja U. Kraus | 

Derzeit verschwinden in jedem Jahr 30 bis 50 Banken vom deutschen Markt. Der BaFin-Präsident geht davon aus, dass sich an dieser Situation auch künftig nicht viel verbessern wird, eher im Gegenteil: „Der Trend wird sich möglicherweise noch beschleunigen“, sagte Felix Hufeld in Bonn im Rahmen der BaF...mehr

Finanzinstitute
Höhere Gewinne dank KI
  Redaktion | 

Banken und Finanzinstitute, die auf neue digitalen Technologien setzen, stellen einer aktuellen Umfrage zufolge positive Auswirkungen auf ihr Geschäft fest. Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz oder Chatbots erhöhe die Gewinne und führe zu mehr Kundenzufriedenheit....mehr

Institutionelle Investoren
Regresschancen bei fehlgeschlagenen Cum-Cum-Geschäften
  Yorick Ruland | 

Dividendenstripping bei Cum-Cum-Transaktionen galt lange als marktüblich und unverfänglich. Spätestens jedoch seit 2017 bewertet die Finanzverwaltung diese Geschäfte differenziert oder sogar als missbräuchliche Gestaltung. Aktuell stehen daher private und öffentliche Institute am Pranger. Die Rechts...mehr

Nachhaltigkeit
Banken erwarten starken Anstieg grüner Investments
  Redaktion die bank | 

Nachhaltige Geldanlagen spielen eine zunehmend wichtigere Rolle. Fast 90 Prozent der Banken und Finanzdienstleister sind davon überzeugt, dass nachhaltige Geldanlagen an Bedeutung gewinnen, so eine aktuelle Umfrage....mehr

Umfrage
Unternehmen gehen Digitalisierung in der Breite an
  Redaktion | 

KI und Co. sind nicht mehr aufzuhalten: Zwei Drittel aller Firmen in Deutschland planen in den nächsten zwei Jahren Digitalisierungsmaßnahmen. Die Vorhaben streuen dabei breit über alle Unternehmensbereiche hinweg, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage. ...mehr

Betrug mit KI-basierter Software
Erfolgreiche Voice-Deepfake-Attacke
  Redaktion | 

Der technische Fortschritt animiert Kriminelle zu immer raffinierteren Betrugsmethoden. Schon seit einiger Zeit sind Foto- und Video-Deepfakes im Umlauf, die von echtem Bildmaterial kaum noch zu unterscheiden sind. Nun schlug erstmals in größerem Ausmaß ein Voice-Deepfake zu. ...mehr

Augmented-Reality
Berufliche Anwendungen nehmen zu
  Redaktion | 

Ein Live-Bild mit digitalen Zusatzinformationen aufwerten, das können Augmented-Reality-Technologien (AR). Jeder fünfte Bundesbürger hat sie bereits ausprobiert, etwa mit dem Smartphone oder über eine entsprechende Brille, wie sie bereits 4 Prozent der Deutschen besitzen. Und während sich ein Vierte...mehr

RPA
Virtuelle Helfer übernehmen monotone Aufgaben
  Redaktion | 

Nicht nur Banken setzen verstärkt auf Robotic Process Automation, um Arbeitsabläufe zu optimieren. Auch andere Wirtschaftszweige nutzen die KI-basierte Technologie – etwa beim Onboarding-Prozess neuer Angestellter....mehr

Neue Bestimmungen der DSGVO
Banken sehen sich Schadensersatzklagen ausgesetzt
  Redaktion die bank | 

Verbraucheranwälte wittern neue Geschäftschancen, in dem sie Schadensersatz infolge immaterieller Schäden nach der DSGVO erstreiten. Vor allem Banken sind in Bezug auf mögliche Klagen Risiken ausgesetzt. ...mehr

TOP 100 der deutschen Kreditwirtschaft
Die Konsolidierung hat begonnen
  Anja U. Kraus | 

2018 war nach mehreren eher ruhigen Jahren ein verhältnismäßig aufregendes für den deutschen Bankenmarkt. In unserer jährlichen Auswertung „Die 100 größten deutschen Kreditinstitute“ schlägt sich diese Unruhe mit zahlreichen Verschiebungen im Ranking nieder. Etwas niedriger als im Vorjahr liegt di...mehr

Digitalisierung
„In Banken sind viele Abläufe automatisierbar“
  Redaktion | 

Immer mehr Banken und Finanzdienstleister setzen auf Prozessautomatisierung. Doch wo genau kommt diese zum Einsatz? Das erläutert Experte Nikolai Stankau im Interview....mehr

Anzeige
Potenzial verborgener Prozesse
Process Mining als Schlüssel für
erfolgreiche Digitalisierung von Banken
  Christian Brüseke | 

Egal ob bei der Konteneröffnung, im Zahlungsverkehr, bei Retail- und Commercial Produkten oder im Beschaffungswesen – die innovative Process Mining-Technologie von Celonis bringt oft verborgene Prozess-Ineffizienzen ans Licht. Banken können dies nutzen, um sich in einer digitalen Welt wettbewerbsfäh...mehr

Kleinere und mittlere Unternehmen
Finanzierungsmodelle für die digitale Ökonomie
  Dogan Michael Ulusoy | 

Firmen benötigen die richtigen Finanzierungsinstrumente, um den digitalen Strukturwandel gestalten zu können. Doch wie gut können sich europäische Firmen am Kapitalmarkt finanzieren? Und welche Fördermöglichkeiten gibt es?...mehr

Anzeige

    
Anzeige
    
Top100 

2018 kam nach einigen eher ruhigen Jahren etwas mehr Bewegung in die Auflistung der TOP 100 des deutschen Bankenmarkts. Das lag in erster Linie in Fusionen begründet – ein Trend, der sich aktuell fortsetzt.

Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv