Das Basel-IV-Maßnahmenbündel ist geschnürt: Teil 1
BCBS 424 als Basel-III-Endgame
  •  Martin Neisen, Hermann Schulte-Mattler | 

    Am 7. Dezember 2017 hat der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht sein finales Papier zum „Abschluss der Basel-III-Reformen nach der Krise“ veröffentlicht, das auch kurz „Basel IV“ genannt wird. Der vorliegende Beitrag gibt einen Überblick über die weitreichenden und umfassenden E...mehr

Banken und Digitalisierung
Problem erkannt, aber Strategie fehlt
  Redaktion die bank | 

In fünf Jahren werden 30 Prozent der Erträge von Banken im Firmenkundengeschäft ausschließlich über digitale Kanäle erwirtschaftet. Das prognostiziert eine Studie der Boston Consulting Group (BCG). Zwar hätten sich zahlreiche Banken auf die Digitalisierung eingestellt und Initiativen gestartet, alle...mehr

Banken sollen unterstützen
Mittelstand verschenkt Potenziale von Big Data
  Redaktion die bank | 

Big Data wird für den deutschen Mittelstand weitreichende Auswirkungen auf das Geschäft in der eigenen Branche haben. 97 Prozent der Unternehmen im Mittelstand haben dies erkannt, aber nur 8 Prozent der befragten Unternehmen gaben an, Daten systematisch zu erfassen, zu analysieren und Nutzen daraus ...mehr

IT-Systeme am Limit
Backend-Modernisierung zwingend erforderlich
  Carlos Lozano Diez | 

Die digitale Transformation ist zwar in aller Munde, aber ist in der Finanzindustrie wirklich allen Entscheidungsträgern präsent, dass die Digitalisierung in erster Linie im Backend beginnt? Genau hier liegt nämlich der Kern des Problems. Während das Frontend mit modernsten Anwendungen glänzt, wird ...mehr

Veränderungsmanagement im Rahmen der Digitalisierung
Dem digitalen Stress entgegenwirken
  Clemens Schmoll, Anton Schmoll | 

Die Digitalisierung des Bankgeschäfts hat das Kundenverhalten signifikant verändert. Die Grenze zwischen off- und online wird immer fließender. Es gilt, gezielt und konsequent eine „digitale Exzellenz“ aufzubauen. Doch wie lässt sich die digitale Transformation aus einer ganzheitlichen Perspektive h...mehr

Wie PSD2 die Banken öffnet
Die Schwarzen Schiffe laufen ein
  Thomas Sontheimer | 

Für Banken wirkt die Zweite Zahlungsdiensterichtlinie (Payment Service Directive, (PSD 2) zunächst wie eine von außen aufgezwungene Bürde. Doch tatsächlich bewirkt die seit dem 13. Januar 2018 in Kraft getretene Regulierung für die Banken einen Stoß in die richtige Richtung, nämlich in die Zukunft. ...mehr

MaRisk und BAIT: Veraltete Strukturen überarbeiten
Die Regulierung als Chance verstehen
  Christine Mährle, Patrik Buchmüller | 

Die am 27. Oktober 2017 von der BaFin veröffentlichte 5. MaRisk-Novelle beinhaltet verschärfte Anforderungen an die Risikodatenarchitektur, die Governance und an das Risikoreporting. Diese Vorgaben sind unter dem Stichwort BCBS 239 längst bekannt. Verschärft wird der Druck zur schnellen Verbesserung...mehr

EBF unterstützte Untersuchung
Carbanak-Mastermind gefasst
  Redaktion die bank | 

„Carbanak“ stand für eine Bande von Cyber-Kriminellen, die mit zielgerichteten Methoden weltweit über 100 Finanzinstitute angegriffen haben. Nun wurde der mutmaßliche Kopf der berüchtigten Bande in Alicante festgenommen, im Rahmen einer gemeinsamen Aktion von spanischer Polizei, Europol, FBI, rumäni...mehr

Zusammenhang zwischen Korruption und NPL
Ein Problem für die Europäische Einlagensicherung
  Friedrich Thießen | 

Empirische Untersuchungen zeigen, dass Kreditausfälle und Non Performing Loans mit dem Korruptionsgrad eines Landes signifikant positiv korreliert sind. In korrupten Ländern entstehen NPL immer wieder neu. Die Konsequenz ist, dass eine europäische Einlagensicherung sehr problematisch sein kann, sola...mehr

Kapazitätssteuerung nach Kundenfokus als Überlebenskonzept
Kundensicht statt Bankbrille
  Jürgen Büschelberger, Andreas Kronabitleitner | 

Digitalisierung, Harmonisierung der Verkaufskanäle, Kundenbindung, Rentabilität des Kundengeschäfts, Kapazitätsdimensionierung und dann auch noch unterschiedlichste Kundenerwartungen? Bei dieser Vielfalt an Themen beschleicht viele Bankmanager das unangenehme Gefühl, „den Wald vor lauter Bäumen nich...mehr

Zweiter „Tag der Aktie“
Werbung um den privaten Sparer
  Anja U. Kraus | 

Deutsche haben Angst vor Risiko, Deutsche lieben ihr sicheres Sparbuch selbst in der Nullzinsphase und sie haben den Schock über den Absturz der Telekom-Aktie für immer kollektiv ins Gedächtnis gebrannt. So lauten einige der gängigen Vorurteile über den deutschen Sparer. Der „Tag der Aktie“, der am ...mehr

Brexit: Deutsche Automobilbranche stark betroffen
Den Finanzsektor in UK trifft ein Drittel der Kosten
  Redaktion die bank | 

Die deutsche Industrie wird vom Brexit ganz besonders getroffen. Und trotz erster Ideen zur Kostensenkung wird der EU-Ausstieg des Inselreichs sehr teuer – vor allem für die Autobranche. ...mehr

Noch mehr Bedeutung für die Berater- und Kontrollinstanz
Compliance 2018 – quo vadis?
  Stephan Niermann | 

Neue regulatorische Herausforderungen beschäftigen die Banken auch 2018. Tendenziell wird der behördliche Sanktionsrahmen bei Verstößen empfindlich erhöht. Für Geschäftsleiter, Überwachungsorgane und Kontrollfunktionen werden die Governance-Pflichten weiter konkretisiert. Hinzu kommt, dass sich ein ...mehr

Anzeige

    
News & Trends  
Betreiber Kritischer Infrastrukturen
Bürokratie belastet Kunden und Banken
Sinkende Attraktivität der Finanzbranche
Sonderheft „digital finance 2-2017”
Anzeige
    
Top100 

Nach Jahren des Stillstands ist in die Top 10 der größten deutschen Kreditinstitute zuletzt wieder etwas Bewegung gekommen. Durch die Fusion von DZ Bank und WGZ Bank ist ein neuer nationaler Champion auf Platz 2 vorgerückt, der die Commerzbank auf Platz 4 verwiesen hat. Unterm Strich scheint das str...

Artikel abonnieren 
die bank | Newsfeed
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv