Risk-Taker-Vergütung nach der InstitutsVergV 3.0
Nachhaltigkeit mit Fragezeichen
  •  Werner Klein | 

    Das Vergütungsmanagement für Risk Taker zählt zu den besonders anspruchsvollen Handlungsfeldern. Bei den großen Instituten stehen die dezidierten Vergütungsvorgaben für die Risk Taker im besonderen Fokus. Das Nebeneinander und die hohe Frequenz, mit der Vergütungsvorgaben in Kraf...mehr

Was plant die Finanzaufsicht für 2019?
Der regulatorische Ausblick aufs neue Jahr
  Alexander Glos, Alicia Hildner, Carolin Kühne | 

Das Jahr 2019 wird politisch und regulatorisch durch den Brexit geprägt werden. Insbesondere ein ungeordneter Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU würde zu einschneidenden Veränderungen führen. Einen Kontrast zu den mühsamen Austrittsverhandlungen bilden hingegen die EU-Parlamentswahlen M...mehr

Hanseatic Bank feiert Geburtstag
Jubiläum im Norden
  Redaktion die bank | 

Ihr 50-jähriges Bestehen feiert die Hamburger Hanseatic Bank GmbH & Co KG in diesen Tagen. Anlass für einen kleinen Rückblick auf eine „sehr erfolgreiche Unternehmensgeschichte“, so Michel Billon, Geschäftsführer Marktbereich. Als Tochter des Versandhandels von Werner Otto wurde das Institut am ...mehr

Open Banking
„Revolutionierung des globalen Zahlungsverkehrs“
  Doğan Michael Ulusoy | 

Weltweit ist Open Banking bei Kreditinstituten auf dem Vormarsch und entwickelt sich zu einem Erfolgsfaktor. Doch was genau hat es mit dem Konzept und den sich daraus ergebenden neuen Geschäftsmodellen auf sich? Open-Banking-Experte Hakan Eroğlu gibt im Interview mit „die bank.de“ Auskunft....mehr

Regulierung
Wildwuchs bei virtuellen Währungen
  Redaktion die bank | 

Kryptowährungen werden immer beliebter. Bislang sind sie jedoch weder national noch EU-weit einheitlich reguliert. In Deutschland erfolgen Vorgaben nur im Rahmen bestehender Gesetze. Verbraucher müssen sich an den Auslegungsentscheidungen der BaFin orientieren....mehr

Neue EBA-Guidelines
Outsourcing-Prozess vor deutlichen Änderungen
  Redaktion die bank | 

Die neuen Outsourcing-Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA) gehen deutlich über bisherige Vorgaben hinaus. In Zukunft fallen nicht nur Kreditinstitute, sondern auch Zahlungs- und E-Geld-Institute in den erweiterten Anwendungsbereich der überarbeiteten Guidelines. ...mehr

Blick in den Norden
Schwedische Banken arbeiten hochprofitabel
  Karl-Heinz Goedeckemeyer | 

Schwedische Banken zählen aufgrund der guten Kapitalausstattung, hohen Kosteneffizienz und niedrigen Risikokosten zu den profitabelsten Instituten in Europa. Angesichts des guten konjunkturellen Umfelds und der vorteilhaften Marktposition dürfte sich die ausgezeichnete operative Performance der Geld...mehr

Cybersecurity ist kein reines IT-Thema
Der asymmetrische Kampf
  Rolf Riemenschnitter | 

Banken investieren enorme Summen, um ihre Sicherheitssysteme auf dem neuesten Stand zu halten. Doch um Hackern, Autoren von Schadsoftware und Internetbetrügern wirklich beizukommen, braucht es eine neue Perspektive. Cybersecurity darf nicht auf die IT beschränkt bleiben und sollte ein Thema für das ...mehr

Revolution oder Evolution?
Blockchain im Trade-Finance-Bereich
  Alexander Hönig | 

Blockchain bietet enormes Potenzial für die Neuausrichtung des Trade-Finance-Geschäfts. Die Kosten der Abwicklung können durch die Technologie um bis zu 80 Prozent gesenkt werden. Zudem wird die Bearbeitungszeit signifikant verkürzt bei vollständiger Transparenz für alle Vertragsparteien. Auch in An...mehr

Studie zu Staatsschulden
„Deutschland hat echte Trendwende geschafft“
  Redaktion die Bank | 

Infolge der Finanzkrise sind die Staatsschulden in vielen Ländern in die Höhe geschnellt. Laut einer neuen Studie stellt ein starker Konjunkturabschwung ein hohes Risiko für eine neue Schuldenkrise dar....mehr

Brexit
Weg frei für parteiübergreifende Lösung?
  Redaktion die Bank | 

Das Tauziehen um den Brexit geht weiter: Nach der Ablehnung des Deals im britischen Unterhaus ist völlig offen, welchen Weg Großbritannien einschlagen wird, um aus der verfahrenen Situation herauszukommen. Experten der Deutschen Bank kommen zu unterschiedlichen Einschätzungen – ein Überblick....mehr

Frauenanteil wächst im Schneckentempo
Vorstände bleiben Männerdomänen
  Redaktion die Bank | 

Frauen an der Spitze großer Unternehmen sucht man in Deutschland immer noch mit der Lupe. Betrachtet man aber nur die Banken und Versicherungen, verringert sich der Brennpunkt noch einmal deutlich. Haben die größten Banken und Versicherungen im Land ohnehin schon nur weniger als zehn Prozent Frauen ...mehr

Anzeige

    
News & Trends 
Studie zu direkten Brexit-Risken
BaFin ergänzt Mandat des Sonderbeauftragten
Verschwiegenheitsvereinbarungen
Anzeige
    
Top100 

Der Trend aus dem letzten Jahr zu vorsichtigen Bewegungen setzt sich behutsam fort. Anders als an der sehr stabilen Spitze kam am unteren Tabellenende Leben ins Spiel. Die Top 100-Liste verzeichnet in diesem Jahr drei Neueinträge. Nach einem Plus von 0,2 Prozent im Vorjahr sank die Addition der Bila...

Artikel abonnieren 
die bank | Newsfeed
Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv